Vall Llach Vi de Finca mas de la rosa

Vall Llach Vi de Finca mas de la rosa

Vall Llach de Finca Mas de la Rosa besteht aus den Traubensorten Cariñena (10%) und Cabernet Sauvignon (10%), die von Weinbergen stammen die vor hundert Jahren auf dem Anwesen Mas de la Rosa angepflanzt wurden. Ein typisches Grundstück aus Priorat mit unmöglichen Abhängen auf Schiefernböden, die auch licorella in dieser Region genannt werden und zu einer starken Isolation führen. 
Die Ernte wird von Hand ausgeführt, wie jede andere Arbeit auf diesem Weinberg.
Die Trauben werden entstielt und wird unter Kälte für drei Tage mazeriert. Anschließend findet die Gärung in Eichenfässern aus Holz und Edelstahltanks innerhalb von 17-19 Tagen bei einer kontrollierten Temperatur von 25-29°C statt. 
Der Wein wird täglich durchgeschüttelt und erhält sanfte Umfüllungen.
Sobald die Gärung abgeschlossen ist, wird eine zweite Mazeration für weitere 12 Tage durchgeführt. Erst nach der zweiten Mazeration werden die Trauben sanft gepresst und der Wein verweilt zu 50% in Eichenfässern und die anderen 50% in Eichenfässern, wo die malolaktische Gärung stattfindet. 
Der Vall Llach Vi de Finca Mas de la Rosa reift in neuen, französischen Barriquefässern mit einem leichten Röstgrad für 16 Monate.
Ausdrucksstark, ernst und mit einer großartigen Persönlichkeit. Einer der ganz großen Weine aus Priorat. Und das wird auch durch seine Anerkennung als Vi de Finca Qualificada deutlich.

    € 129,00Preis