Veröffentlicht am

Meet the Vineyard Special – Weingut Pasler 8.6.2019

Rechtzeitig zu der http://www.genussziele.com/ Eventreihe Genuss Festival, welche bereits voll im Gange sind, kommt ein Meet the Vineyard Special. Beginnend um 11 Uhr kommt es bis 14 Uhr zur klassischen Verkostung vor Ort.

Von 14-17 Uhr gibts es jedoch die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss exklusiv mit dem Winzer zusammenzusitzen um über das Weingut informiert zu werden. Hierfür gibt es streng limitierte Karten im Wert von 25€. Informationen am besten direkt im Lokal beim Andreas.

Das Weingut Pasler in Jois, ein kleiner Ort am Nordufer des Neusiedlersees, liegt eingebettet zwischen den Südhängen des Leithagebirges und dem wärmespendenden Neusiedler See. Diese besondere Lage sorgt für ein Terroir, daß kaum anderswo zu finden ist. Es sind die wertvollsten Lagen des Burgenlandes: Junger Berg, Hackelsberg, Buschberg, Neuberg und Leithaberg. Unterschiedliche Böden, wie Lehm, Muschelkalk, Glimmerschiefer, oder Urgestein, tragen zu komplexen und charaktervollen Weinen bei.

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard – Weingut Ceel 18.5.2019

Das Weingut Ceel aus Rust beehrt uns, und bringt sensationelle Weine mit. Nicht nur, dass die 3 Jungs soeben bei der Falstaffgala mit ihrem 2015er Syrah Alte Reben den Gesamtsieg geholt haben, zaubern sie auch noch Blaufränkisch, Chardonnays und Weissburgunder von sehr guter Qualität in die Flasche. Los gehts – wie gewohnt um 11 Uhr!!

Seit nunmehr 2010 kehren Markus Fischl, Martin Kern und Franz Raith mit ihren Weinen zurück zu den Wurzeln. Dies spiegelt sich nicht nur in jedem Glas der drei Jungs wider, sondern auch im Namen des Weingutes.

CEEL (ungar. szil) – die erste urkundliche Erwähnung von Rust im Jahre 1317, eine Stadt deren bewegte Geschichte über Jahrhunderte mit Wein geschrieben wurde, bietet die perfekten Rahmenbedingungen. 

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard Special – Rudi Pichler meets Peravinum 6.4.2019

Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt…

Peravinum ist, wenn erlesener Wein auf gelebte Gastfreundschaft trifft.Zehn Winzer und zehn Gastronomiebetriebe laden Sie ein, am 6. April 2019 auf der bereits 11. Weinreise durch Feldkirch mit ausgesuchten Spitzenweinen und kleinen Häppchen den genussvollen Horizont zu erweitern.

Anfang April kann Weingenuss und Gastlichkeit auf höchstem Niveau in Feldkirch erlebt werden. Am Samstag, 6. April findet die bereits 11. Auflage der Peravinum – eine Weinreise durch ausgesuchte Gastronomielokale in Feldkirch – statt. Die Gastronomen laden zu einem Weinspaziergang durch die mittelalterliche Montfortstadt. In den teilnehmenden Gastronomiebetrieben erwarten Sie österreichische Weine der Spitzenklasse.

Von 14 bis 19 Uhr können nach Belieben die teilnehmenden Gastronomielokale besucht werden.

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard – Weingut Alphart 2.3.2019

Nach einer kleinen Winterpause geht es am Samstag den 2.3. wieder los.

Das Weingut Alphart aus der Thermenregion beehrt uns, und bringt einige der besten Rotgipfler Österreichs mit. Aber auch andere großartige Weine sind dabei.

Los gehts um 11 Uhr.

Das Weingut Alphart steht für höchste Qualität und regionstypische, charaktervolle Weine mit dem Rotgipfler im Mittelpunkt. Eine mehr als 250jährige Tradition, respektvoller Umgang mit der Natur und modernste Weinbereitung sind die Eckpfeiler im 25 Hektar großen Familienbetrieb, der von Florian, Karl und Elisabeth Alphart geführt wird.

Veröffentlicht am

Ja, es kommen Feiertage auf uns zu!!

Und deswegen hier gleich einmal eine kleine Übersicht über die Öffnungszeiten an den kommenden Feiertagen:

24.12. – 9:30-14:30 (es gibt eine kleine kulinarische Überraschung für alle, die vorbeikommen!)

25.12. – 13:00 – 21:00

26.12. – 13:00 – 21:00

31.12. – 9:30 – 🙂 – es gibt ein kleines feines Silvester-Come-Together

1.1.19 – 6.1.19 – geschlossen

 

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard – Remushof Jagschitz 8.12.2018

Es geht Schlag auf Schlag in der Vorweihnachtszeit!

Am 8.12.2018 kommt zu Mittag der Remushof Jagschitz zur allseits beliebten Meet the Vineyard Serie.

Geht nicht – gibts nicht – so scheint das Motto der Familie Jagschitz. Vom Grünen Veltliner über Welschriesling, Sauvignon Blanc oder Gelber Muskateller. Als Burgenländer gibts natürlich hervorragende Zweigelts, Blaufränkisch und Pinots im Sortiment.

 

Los gehts am 8.12.2018 um 11 Uhr – wir freuen uns auf ein zahlreiches Vorbeischauen!

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard – Weingut Josef Vollath 30.11.18

Ein neues Monat bringt einen neuen Besuch eines Winzers im Rahmen unserer Serie „Meet the Vineyard“

Diesmal kommt uns am Freitag, den 30.11.2018 das Weingut Josef Vollath besuchen.

 

Es warten hervorragende Zweigelts, Cabernets und Chardonnays – aber auch die eine oder andere Überraschung könnte dabei sein.

Die Philosophie „Mut für Neues und Vertrauen in die Natur“ wird durch Ehrgeiz, Dynamik und Leidenschaft unterstützt.

Die Berufung Winzer war bereits in sehr jungen Jahren klar definiert, seine Linie vertritt Josef geradlinig, konsequent und ehrlich.

Die Marke „Josef “hat sich mittlerweile erfolgreich etabliert.

Wissen, Neugier und Inspiration sind Meilensteine auf seinem Weg zum Ziel.

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard Spezial: The Siblings Winery trifft Filip Zlatkovic

Am 6. Oktober kommt es zur Mittagsstunde zu einer besonderen Zusammenkunft im Lauter Wein.

Filip Zlatkovic stellt sich ab 11 Uhr ein, um einen Überblick über seine neuesten Stoffe zu geben.

Als Travelling Tailor beratet und vermisst er Euch im Büro, zu Hause oder einem von Euch gewünschten Ort. Er steht neben Vorarlberg auch in der Schweiz und in Liechtenstein sehr gerne zu Eurer Verfügung.

Maßmode nach Euren Wünschen und Bedürfnissen angepasst. Ob Business, Hochzeit oder ein spezielles Event, er hat das passende Outfit für Euch.

Aber damit nicht genug.

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Meet the Vineyard“ gesellt sich das Weingut The Siblings Winery dazu.

The Siblings Winery, englisch für „das Weingut der Geschwister“, das „Geschwisterweingut“, bezeichnet eine neue Weinlinie, für die die Geschwister Barbara & Mathias verantwortlich sind.Die mittlerweile 19. Ramberger-Generation möchte mit diesen Weinen frischen Wind in die Badener Weinszene bringen.

Das Logo- und Etikettendesign soll die große Schwester und den kleinen Bruder wiederspiegeln, die damit ein Weinprojekt unter dem Credo Wein soll Spaß machen verwirklichen möchten.

Wir sehen uns am 6. Oktober – Wo? Natürlich im Lauter Wein!

Veröffentlicht am

Meet the Vineyard bei Feldkircher Geheimnisse am Do. 27.9.2018

Wer wissen will, wie die perfekte Praline gerollt wird, wo der Pfeffer wächst oder wie die Traube in die Flasche kommt, dem bietet sich am Abend des 27. Septembers eine einmalige Chance. Fünfzehn inhabergeführte Kleinbetriebe öffnen bei „Feldkirchs Geheimnisse“ von 18 bis 21 Uhr ihre Tore und gewähren Einblicke, die tagsüber verborgen bleiben. Besuchen Sie besondere Manufakturen, sehen Sie den Produzenten bei der Arbeit zu und lernen Sie deren Produkte kennen. Es erwartet Sie ein besonderes Programm. Wer will, kann zudem bei den beiden Führungen zu den Schwerpunkten Handwerk und Kulinarik in drei Kleinbetrieben noch mehr erfahren. Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden und kostet zehn Euro pro Person.

Aber auch bei uns gibt es ein Geheimnis zu lüften. Die Domäne Wachau gibt sich gleich doppelt die Ehre. Zum Einen um der monatlichen Veranstaltungsreihe „Meet the Vineyard“ beizuwohnen, und zum Zweiten, unseren Gäste das eine oder andere Geheimnis zu verraten, wieso der Rote Traminer oder der Gemischte Satz so schmecken wie sie schmecken, oder was es mit den Buchstaben VDN auf sich hat.

Wir starten gemütlich um 17 Uhr mit der Verkostung – das Lokal ist natürlich ab 9:30 geöffnet.

Auf einen geheimnisvollen Abend!

 

Veröffentlicht am

Iss. Trink. Tanz mit mir

In neun Gastronomielokalen wird am Freitag, 24. August 2018 gemeinsam gefeiert, Party gemacht, getanzt und feines Essen genossen. Feldkircher Wirte feiern zum 800-jährigen Jubiläum ihre Stadt und bieten ab 20 Uhr kulinarische Leckerbissen, feine Sommerdrinks, DJs oder Livemusik. Das Angebot ist dabei so einzigartig und individuell wie unsere Gastronomen.

Musikalisches und kulinarisches Wiener Heurigen Feeling mit Stanzln und passenden Happen – keine Reservierung notwendig – aber schaden kann es ja auch nicht! 🙂

Wir freuen uns auf Dein/Ihr/Euer Kommen.